Young Boys belohnen sich nicht für dominanten Auftritt

Videobeweis, Blitztor und ein starker Marin

In der letzten Runde der Champions-League-Qualifikation trennten sich die jeweiligen Landesmeister Young Boys (Schweiz) und Roter Stern Belgrad (Serbien) 2:2. Geprägt war die Partie von stark aufspielenden Schweizern, einem ungewöhnlichen Spielverlauf und einem Joker, der richtig Lust hatte.

Champions-League-Qualifikation: Celtic und Piräus lassen nichts anbrennen

Kopfschütteln und einminütige PK: Van Bommel scheidet mit Eindhoven aus

Das Ziel war klar festgelegt, die Aufgabe sicher schwer: Trainer Mark van Bommel sollte die PSV Eindhoven in die Gruppenphase der Champions League führen - und hatte nach dem verrückten 3:2-Schlussspurt im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde gegen den FC Basel das bessere Blatt auf der Hand. Am Ende schieden die Niederländer aber aus. Neben dem FCB feierten am Dienstagabend außerdem noch Celtic Glasgow und Olympiakos Piräus.

Neues Format? Die Königsklasse könnte sich bald verändern. Thema
Diskussion im europäischen Fußball

Reform der Champions League

zum Thema
  • Eine mögliche Champions-League-Reform ist derzeit das Streitthema im europäischen Fußball. Andrea Agnelli, Chef der European Club Association (ECA), gilt als Befürworter der Reform.
  • Nach dessen Plänen sollen von 2024 an nur noch vier der 32 Startplätze über die Platzierung in den nationalen Ligen vergeben werden. 24 Teams wären allein durch ihre Teilnahme im Vorjahr wieder startberechtigt. Nur vier Teams würden aus der Europa League aufsteigen.
  • Befürchtung? Ein derartiges System würde die Bedeutung der Ligen schmälern, wenn nur noch ein geringer Teil der europäischen Startplätze über die Meisterschaften vergeben wird. Auch eine Einteilung mit acht Teams in vier Gruppen würde für deutlich mehr Champions-League-Spiele sorgen und die Ligen in den Hintergrund drängen.

kicker.tv Hintergrund

Champions-League-Party in Liverpool - Die triumphale Rückkehr

Bei der triumphalen Rückkehr nach Liverpool mobilisierten Jürgen Klopp und seine Champions-League-Helden noch einmal alle Kräfte. Rund 500.000 Fans tauchten Liverpool in die Vereinsfarben der Reds.

  • kicker.tv Hintergrund

    Klopp: Endlich Urlaub mit Goldmedaille

Weitere Champions-League-News

13.08. - 23:15

Porto und Celtic raus - Viele Tore in Kiew

Nach geglücktem Debüt: Ajax wartet auf Doll und Nikosia

Nico Tagliafico

Das Debüt von Thomas Doll als neuer Trainer von APOEL Nikosia in der Qualifikation der Champions League ist gelungen. In den Play-offs wartet nun mit Ajax Amsterdam aber ein ganz schwerer Brocken. Für Dauergast FC Porto war in der dritten Runde ebenso Schluss wie für Celtic Glasgow.

12.08. - 17:37

- Anzeige -

Liverpool vs. Chelsea: Das Supercup-Duell live bei DAZN

Im UEFA-Supercup treffen Liverpool und Chelsea aufeinander

Gewinnt der FC Liverpool nach der Champions League auch das Spiel um den europäischen Supercup? Am Mittwochabend trifft die Klopp-Elf in Istanbul auf den FC Chelsea - DAZN zeigt das Spiel live im Stream.

08.08. - 15:20

Beste Spieler der Champions und Europa League

UEFA-Awards 2018/19: Ter Stegen und Jovic dabei

Die UEFA hat die Shortlist zu den Awards der vergangenen Champions und Europa League veröffentlicht. Der FC Liverpool dominiert mit fünf Nominierungen, doch auch Tottenham und Ajax sind gut vertreten. Bei den Auszeichnungen der Europa League kommen zwei Spieler vom FC Chelsea, keiner aber vom Finalisten Arsenal. Stattdessen schaffte Luka Jovic den Sprung auf die Liste.

07.08. - 21:46

Champions League, 3. Qualifikationsrunde

LASK feiert "Riesenleistung" in Basel

Linzer ASK

Der Linzer ASK hat sich mit einem verdienten 2:1-Sieg in Basel eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel vor heimischer Kulisse verschafft. In letzter Minute gelang dies auch dem FC Porto, der in Krasnodar dank eines exzellenten Freistoßes jubelte.

06.08. - 22:38

Zwei Auswärtstore für Amsterdam in Griechenland

Joker Huntelaar beschert Ajax ein Remis

Eher zufällig kam der Ausgleich durch Klaas-Jan Huntelaar zu Stande.

Am Dienstag starteten die Hinspiele der 3. Qualifikationsrunde für die Champions League. Ajax Amsterdam sicherte sich dank Joker Huntelaar ein 2:2 bei PAOK Saloniki. Belgrad kassierte indes spät den 1:1-Ausgleich.