Transferticker

vor 3 Stunden
In Verhandlung

Donis reist von Stuttgart nach Genua

Stuttgarts Anastasios Donis ist nach Italien gereist, um mit dem FC Genua zu verhandeln. Der VfB würde den bald 23-Jährigen gerne verkaufen oder zumindest eine verpflichtende Kaufoption in eine Ausleihe mit einbauen.

vor 5 Stunden
In Verhandlung

Sporting und Dost: Einigung in Sicht

Portugiesische Medien berichten, dass sich Bas Dost und Sporting Lissabon auf eine Vertragsauflösung geeinigt haben sollen. Wegen ausstehender Forderungen seitens des Spielers stockt der geplante Wechsel nach Frankfurt seit einer Woche. Ganz so weit ist es nach kicker-Informationen jedoch noch nicht, allerdings soll eine Einigung zumindest in Sicht sein. Bei der Eintracht ist man zuversichtlich, dass der Transfer in den nächsten Tagen finalisiert werden kann.

vor 6 Stunden
Bestätigt

Monaco leiht Adrien Silva erneut aus

Mittelfeldspieler Adrien Silva wird für eine Saison zur AS Monaco ausgeliehen. Der Europameister mit Portugal von 2016 kam bei Leicester City (14 Ligaspiele) nicht wie gewünscht zum Zug. Schon sein Wechsel zu den Foxes im Sommer 2017 lief nicht gerade perfekt. Da die Dokumente 14 Sekunden nach der Deadline bei der FIFA eingingen, blieb er bis zum nächsten Transferfenster nicht spielberechtigt. Nun nimmt der in Frankreich geborene 30-Jährige einen neuen Anlauf. Silva war bereits in der vergangenen Rückrunde an Monaco ausgeliehen worden.

23.08. - 21:21
Bestätigt

Fix: Bayern transferiert Renato Sanches nach Lille

Der FC Bayern hat am Freitagabend den Transfer von Renato Sanches zum OSC Lille nach Frankreich bestätigt. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge sagte in einer offiziellen Mitteilung: "Renato Sanches hat uns um den Transfer gebeten, weil er sich einem Klub anschließen wollte, bei dem er auf kontinuierliche Einsatzzeiten kommt. Die konnten wir ihm leider beim FC Bayern nicht garantieren." Renato Sanches bestritt 53 Pflichtspiele für den FC Bayern und erzielte dabei zwei Tore.

23.08. - 21:18
Im Gespräch

Medien: Marc Roca zum FC Bayern wird konkret

Laut Marca und L'Equipe könnte der Transfer von Marc Roca (22) zum FC Bayern in Kürze konkret werden. Der Mittelfeldspieler von Espanyol Barcelona, mit Spanien im Sommer U-21-Europameister geworden, kann die Katalanen verlassen, weil er eine Ausstiegsklausel über 40 Millionen Euro im Vertrag hat (Laufzeit bis 2022). Diese Summe sei Bayern nun bereit zu zahlen, nachdem der Transfer von Renato Sanches nach Lille über die Bühne ging und wohl 20 Millionen Euro in die Kassen spült.

23.08. - 20:38
In Verhandlung

Auch wegen der Frau: Monreal vor Unterschrift in San Sebastián

Der Vertrag von Nacho Monreal beim FC Arsenal wird im kommenden Sommer auslaufen, dann ist der 33-Jährige vertragslos. Jetzt ist Real Sociedad am Abwehrspieler dran. Für ihn die Gelegenheit, nach Spanien zurückzukehren. San Sebastian eignet sich auch deswegen bestens, da Monreals Frau von dort kommt.

23.08. - 19:52
Im Gespräch

Lewandowski vor Vertragsverlängerung

Dass die jüngsten Transfers eine Vertragsverlängerung mit Robert Lewandowski begünstigen würden, war klar. Schließlich hatte der Pole mehrmals in der Vorbereitung Verstärkungen gefordert. Nun scheint die Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier - das alte läuft bis 2021 - näherzurücken. Laut "Bild" vom Freitagabend soll "Lewy" kommende Woche bis 2023 verlängern. Bei Ablauf des neuen Kontraktes wäre der Angreifer knapp 35 Jahre alt.

23.08. - 19:50
Im Gespräch

Überraschend: Icardi erhält die Inter-Nummer 7

In der Vorbereitung hat Mauro Icardi keine Rolle mehr bei Inter Mailand unter Neu-Coach Antonio Conte gespielt - und doch gehört er auf einmal zum Kader für die kommende Saison. Wie die Nerazzurri am Freitag bestätigt haben, erhält der streitbare Stürmer die Rückennummer 7 (seine 9 hat Neuzugang Romelu Lukaku übernommen) und ist Teil des Teams für die kommenden Aufgaben. Ein möglicher und von italienischen Medien immer wieder angedeuteter Wechsel zu Ligakonkurrenz Napoli kommt demzufolge eher nicht mehr zustande. Die kommende Serie-A-Saison startet an diesem Wochenende, Inter bekommt es am Montag (20.45 Uhr) mit Aufsteiger Lecce zu tun.

23.08. - 17:32
Bestätigt

Özcan verlängert in Köln - und wechselt nach Kiel

Die KSV Holstein hat am Freitag ein zweites Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich für ein Jahr die Dienste von Kölns Salih Özcan gesichert. Der 21-Jährige, von FC-Geschäftsführer Armin Veh als "sehr talentierter Spieler, der früh den Sprung in den Profibereich geschafft hat", beschrieben wird, soll bei den Störchen für eine bestmögliche Entwicklung "möglichst viel Spielpraxis sammeln". Der gebürtige Ehrenfelder, der seit 2007 für den 1. FC Köln spielt, verlängerte zudem seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag bis 2021.

23.08. - 15:10
Bestätigt

Kiel leiht Zürichs Khelifi aus

Holstein Kiel hat sich mit Salim Khelifi verstärkt. Der offensive Mittelfeldspieler wird vom Schweizer Erstligisten FC Zürich für ein Jahr ausgeliehen, die Störche sicherten sich aber nach dem Leihende eine Kaufoption für den25-Jährigen. Khelifi, der sich auf der rechten Außenbahn am wohlsten fühlt, kennt den deutschen Profifußball bereits aus seiner Zeit bei Eintracht Braunschweig (2014 bis 2018).