Bayern-Präsident will sein Amt aufgeben

Uli Hoeneß tritt im November offenbar nicht zur Wiederwahl an

Uli Hoeneß will im November nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident des FC Bayern München antreten. Dies meldet die "Bild" am Dienstagabend. Von Seiten des Rekordmeisters gibt es noch keine offizielle Bestätigung.

"Forbes" veröffentlicht jährliche Liste

Bayern dabei: Die 20 wertvollsten Sportteams der Welt

Wie in jedem Jahr hat das US-Magazin "Forbes" die 50 wertvollsten Sportteams der Welt aufgelistet, darunter acht Fußballvereine. Der kicker schaut auf die Top-20 - mit dem FC Bayern.

Torwart von Hannover 96 schätzt Ex-Klub Stuttgart stark ein

Zieler weiß: "Die 2. Bundesliga ist in diesem Jahr ein hartes Brett"

Eins steht für Ron-Robert Zieler schon vor dem Saisonstart fest: "Meiner Meinung nach ist der VfB Stuttgart der absolute Favorit auf den Aufstieg."

DFB-Direktor über Bundestrainer, EM und Nachwuchsausbildung

Bierhoff über Löw: "Auf mich wirkt er sehr frisch"

Zu Beginn der EM-Saison zeigt sich DFB-Direktor Oliver Bierhoff sehr zufrieden mit Bundestrainer Joachim Löw. Nicht nur, dass der 59-Jährige wieder "unheimlich viel Spaß an der Aufgabe" entwickelt habe, Bierhoff bestärkte Löw auch darin, nicht als öffentlicher "Lautsprecher" aufzutreten. Darüber hinaus äußerte sich der 51-Jährige zu der aufgekeimten Nachfolge-Debatte und zu Deutschlands Rolle bei der Europameisterschaft im kommenden Jahr.

Das Team der U-21-Europameisterschaft

Sechs DFB-Youngster, vier Champions und ein Rumäne

Die U-21-Europameisterschaft ist am Sonntagabend mit einem Sieg Spaniens über Deutschland geendet, nun hat die UEFA das Team des Turniers veröffentlicht. Die Technischen Beobachter des Kontinentalverbandes, darunter auch Thomas Schaaf, haben sich für folgende elf Akteure entschieden...

kicker.tv Hintergrund

Geplatzte Titelträume - "Extrem bitter, tut extrem weh"

kicker.tv Hintergrund

Ende der Rangnick-Ära - "Immenser Verlust, aber…"

Nach sieben Jahren verlässt Ralf Rangnick RB Leipzig. Sein Nachfolger beim Champions-League-Teilnehmer wird Markus Krösche. Rangnick steht dem Klub nur noch in beratender Funktion zur Seite. Ob das seine Erfüllung ist? Kicker-Chefreporter Oliver Hartmann hat dazu eine klare Meinung...

kicker.tv Hintergrund

Weltmeisterinnen mit Message - New York feiert die US-Frauen-Nationalmannschaft

Sie haben nicht nur fußballerisch auf sich aufmerksam gemacht. Die US-amerikanische Frauen-Nationalmannschaft hat vor allem außerhalb des Platzes polarisiert. Die Titelfeier in New York City wurde zum Fest der Gleichheit und Vielfalt.

kicker.tv Hintergrund

Die Weltmeisterinnen sind zurück - "Viel geschlafen haben wir nicht"

kicker.tv Hintergrund

Voss-Tecklenburg: "Wehre mich dagegen, dass wir irgendwas verschlafen haben"

Spielstätte wird zweitligatauglich

Grünwalder Stadion soll ausgebaut werden

Die Heimstätte des TSV 1860 München soll modernisiert und ausgebaut werden. Am Mittwoch stimmt der Münchner Stadtrat über einen entsprechenden Beschluss ab.

kicker.tv Hintergrund

Champions-League-Party in Liverpool - Die triumphale Rückkehr

Bei der triumphalen Rückkehr nach Liverpool mobilisierten Jürgen Klopp und seine Champions-League-Helden noch einmal alle Kräfte. Rund 500.000 Fans tauchten Liverpool in die Vereinsfarben der Reds.

DFB fordert Bestandsschutz

Mikroplastik: Diskussion um Kunstrasenplätze

Die Diskussion um die Mikroplastik-Belastung der Umwelt hat seit einigen Tagen auch die Basis des Amateurfußballs erreicht. Eine geplante EU-Richtlinie wirbelt viel Staub auf und ruft Politiker wie DFB auf den Plan.

"Heimspiel" gegen Dynamo Dresden

340 Kilometer entfernt: Dassendorf bestreitet DFB-Pokalspiel in Zwickau

Die TuS Dassendorf wird ihr Heimspiel in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde nicht im heimischen Stadion austragen. Stattdessen weicht der Klub aus der Oberliga Hamburg nach Westsachsen aus und "empfängt" Dynamo Dresden in der Arena von Drittligist FSV Zwickau. Hauptgrund ist die Sicherheitslage am Pokalwochenende.

Landgericht Essen verbreitet Mitteilung

Schalke-Anhänger muss sich nicht wegen versuchten Mordes verantworten

Die Staatsanwaltschaft Essen hatte Ende Mai 2019 gegen drei Anhänger des FC Schalke 04 Anklage erhoben. Dabei war es um die Vorfälle am Rande des Achtelfinal-Hinspiels der Champions League am 20. Februar gegen Manchester City gegangen (2:3), wobei dem Hauptangeklagten versuchter Mord vorgeworfen wurde. Nun verkündete das Landgericht Essen in einer Mitteilung, dass der Anhänger sich nicht wegen Mordes zu verantworten hat.