Kaum überraschender Anstieg

EA meldet Zuschauerrekord beim FeWC

Die FIFA und EA SPORTS haben mit dem FIFA eWorld Cup (FeWC) 2019 deutlich mehr Leute erreicht, als im vergangenen Jahr. Das meldeten die beiden Konzerne in einer gemeinsamen Pressemitteilung am Mittwochnachmittag. Mit der gesamten Global Series hätte man ebenfalls einen neuen Meilenstein erreicht und die Marke der 100 Millionen Ansichten durchbrochen.

Im Dialog verhalten, in der Sache klar

DFL sieht "eFootball als wichtigen Bestandteil des großen eSport-Kosmos"

Die Virtual Bundesliga (VBL) soll ein Wettbewerb für alle Schichten sein. Nicht nur eSportler will die DFL mit der VBL erreichen, auch vereinsungebundene Spieler sollen den Zugang zum Turnier erhalten. Dabei gibt es aber noch immer Hürden im Dialog zwischen Verbänden und Politik, die auch die DFL überwinden muss.

  • kicker eSport fragt nach

    "Wir sind ungefähr Anfang der 60er Jahre in der Bundesliga"

  • DFL bezieht Stellung

    Virtual Bundesliga auch für PES?

  • "Ich denke, dass wir die Klasse halten werden"

    Das sagen die eSportler zu ihren Bundesliga-Teams

  • Das breite Grinsen ist zurück

    'MoAuba': Vizemeisterschaft genau zur rechten Zeit

  • Profi-Wünsche für die kommende Saison

    VBL: 85er-Modus und Auswärtstorregel in der Kritik

  • Jetzt nicht nachlassen

    Virtual Bundesliga mit toller Zukunftsperspektive

'TimoX' bester Deutscher

'MSDossary' holt Sieg - Schwache Deutsche ohne Chance

Beim FUT Champions Cup in London ging es um wichtige Punkte für die Weltrangliste. Während die deutschen Teilnehmer enttäuschten, spielten sich 'Tekkz' und 'MSDossary' in einen Rausch. Ihre Rivalität gipfelte in einem sehenswerten Finale.

KiNG eSports gewinnt mit besten Spielern der Welt

FeCWC - Klub-Weltmeisterschaft auf Abwegen?

Macht das Trikot einer Agentur das Duo der beiden besten FIFA-Profis der Welt zu einem Klub? Die FIFA sagte ja und krönte 'F2Tekkz' und 'nicolas99fc' zum Klub-Weltmeister im eSport. Das zog Kritik nach sich - harsche Kritik.

  • Deutsche Organisation holt den Titel

    FIFA eClub World Cup: Der König ist gekrönt

Schalkes 'Tim Latka' überwältigt

NGL-Pokalübergabe auf Schalke vor 55.000 Zuschauern

Geschafft, endlich Meister! Der FC Schalke 04 kann sich einen neuen Henkelpott in die Vitrine stellen. Den Titel der NGL Championship haben jedoch nicht die Knappen auf dem echten Rasen geholt, sondern Tim 'Tim Latka' Schwartmann in der Fußballsimulation FIFA. Am Samstag durfte der eSportler seine hart gegen Ajax Amsterdam im Finale erkämpfte Trophäe in die Höhe strecken. Vor dem Heimspiel gegen Gladbach bekam er den Pokal in der ausverkauften Veltins-Arena überreicht.