SV Meppen erwartet hohen Besuch

Leugers-Comeback verzögert sich

Thilo Leugers

Verpasst den Saisonauftakt: Thilo Leugers. imago images

Seit Juli 2016 spielt Leugers für Meppen, 31 Regionalliga- und 65 Drittligaspiele stehen seitdem in seiner Vita. Der 28-Jährige, der sogar Champions-League-Erfahrung mit Twente Enschede vorweisen kann, musste schon Ende der vergangenen Spielzeit passen, die Ferse bereitete Probleme. Eine Operation folgte in der Sommerpause.

Das Problem schien behoben, doch der zentrale defensive Mittelfeldspieler musste aufgrund einer Entzündung an der operierten Ferse erneut eine Zwangspause einlegen. Die Wunde musste geöffnet werden, für Leugers war die Vorbereitung gelaufen. "Die Verletzung nervt. Ich will auf dem Platz stehen und nicht daneben."

Doch Leugers muss sich gedulden. Das Turnier am Wochenende findet ebenso ohne ihn statt wie die ersten Saisonspiele.

nik/um