Sparkasse und VGH Cup 2017

U-19-Turnier in Göttingen mit ManUnited, PSV & Co.

Wolfsburg gegen Austria Wien

Ab dem Donnerstag rollt in der Göttinger Lokhalle wieder der Ball. imago

Namhafte Teams hat jede der vier Vorrundengruppen in der Göttinger Lokhalle zu bieten. So treffen Eintracht Frankfurt, Hannover 96 und die PSV Eindhoven in der Vorrunde ebenso aufeinander wie Schalke 04, der VfL Wolfsburg und der FC Kopenhagen. In der vierten Gruppe sind Mönchengladbach, Hertha BSC und Austria Wien die Favoriten. Vervollständigt werden die Gruppen jeweils durch vier Teams aus der Region.

Los geht es am Donnerstag um 17 Uhr. Bis Samstagabend werden dann die Begegnungen der Vorrunde ausgespielt. Erst am Sonntag geht es dann nach einer Zwischenrunde am Nachmittag in die K.-o.-Partien bis hin zum Endspiel um 16.45 Uhr. In diesem geht es um einen neuen Pokal, nachdem Austria Wien im Vorjahr zum dritten Mal gewinnen konnte.

Wie schon 2015 und 2016 wird das Turniergeschehen auch diesmal im Livestream übertragen. An den drei Turniertagen ab Freitag soll unter www.sparkasse-vgh-cup.de/ live aus der Lokhalle berichtet werden.

bru