Energie verpflichtet Kroaten bis 2015

Letzte Details geklärt: Buljat ist Cottbuser

Jurica Buljat

Überzeugte im Probetraining und wurde nun endgültig verpflichtet: Jurica Buljat verteidigt für Cottbus. imago

"Er ist erfahren, mit seiner Größe von 1,88 Metern sehr kopfballstark und hat eine gute Spieleröffnung", hatte FCE-Trainer Rudi Bommer bereits vor einigen Tagen geschwärmt : "Das passt." Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager haben die Cottbuser die Neuverpflichtung endgültig perfekt gemacht.

Bei Energie soll Buljat, der die Rückennummer 18 erhält, dabei helfen, die Lücke zu schließen, die Uwe Hünemeier mit seinem Wechsel nach Paderborn hinterlassen hat. Erfahrung bringt der neue Mann reichlich mit: Er kam in Kroatien auf 137 (Hajduk Split, NK Zadar), in Israel auf 31 Erstligaeinsätze (Maccabi Haifa). Bei der EM 2012 zählte Buljat zum kroatischen Kader, zwei A-Länderspiele stehen bislang in seiner Vita.

Noch nicht perfekt ist der Wechsel von Probespieler Daniel Svab (22, Ferencvaros Budapest). Allerdings könnte es in dieser Personalie nun ganz schnell gehen: Weil Daniel "Ziebe" Ziebig (30) nach siebeneinhalb Jahren Cottbus verlässt und fix vom Halleschen FC verpflichtet wurde , ist die für Svab nötige Kaderstelle hinten links frei.