Cottbus: Bulgare konnte nicht überzeugen

Angelov kommt nicht

"Er hat einen guten Antritt und einen guten Torreicher, aber wir waren nicht einhundert Prozent von ihm überzeugt", so Manager Steffen Heidrich am Mittwoch zum kicker.

"Und man sollte einen Transfer nur tätigen, wenn man auch einhundert Prozent davon überzeugt ist." Rund 400.000 Ablöse hätte der Angreifer, der nicht mit Energies Stanislav Angelov verwandt ist, gekostet.

Nun schaut es danach aus, dass Energie Cottbus vor Schließung der Transferliste keinen Stürmer mehr holt. "Die Tendenz geht dahin", so Heidrich.

Sebastian Karkos